Archivsuche

2016

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2015

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2014

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2013

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

Mittwoch, 6. April 2016

Blutschande (Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI 4.2, 1996)

In einiger Entfernung zu empirischen Ausnahmesituationen und den Geistern der Vergangenheit entsteht ein wertig aufgesetzter Vorläufer des von Blut und Beuschel aufgeschwemmten Lichtspiel-Revivals für genetisch verlotterte Wilde, welcher dem Gros der nachfolgenden Akkord-Aufgüsse, die magenschonende Ausfertigung unbeachtet, in kaum einer Hinsicht nachsteht.

Labels:


Das Tagebuch, das viel lieber ein Foto-journal wäre.
Oder etwas anderes Cooles.