Archivsuche

2016

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2015

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2014

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2013

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

Samstag, 20. Februar 2016

The Visit (2015)

Besonnen im Gebrauch von nachdrücklich kruden Schauwerten, dafür reich an lautstarken Schreckmanövern und diffusem Unwohlsein, schafft das Gemisch trenderprobter Stilrichtungen ein neuzeitliches Märchen paranormaler Couleur, von dessen unerwartet geerdeter Schlusswendung sich der gewogene Betrachter mit Freuden übertölpeln lassen dürfte.

Labels:


Das Tagebuch, das viel lieber ein Foto-journal wäre.
Oder etwas anderes Cooles.