Archivsuche

2016

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2015

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2014

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2013

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

Freitag, 25. April 2014

Das Gästezimmer (2011)

Es zeigt sich, dass der träge Kommentar aus dem Off und verharmloste Schauwerte unzureichend Substanz für das angestrebte Gerüst aus seelischen Qualen und psychologischem Terror bereiten, stattdessen jedoch den Eindruck erwecken, jeden Augenblick müsse ein alternder Seriendarsteller aus einer von künstlichem Nebel verhüllten Nische heraustreten, illusorische Kinkerlitzchen vorführen und die Glaubwürdigkeit des soeben Gesehenen in Frage stellen.

Labels:


Das Tagebuch, das viel lieber ein Foto-journal wäre.
Oder etwas anderes Cooles.