Archivsuche

2016

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2015

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2014

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

2013

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
SEP OKT NOV DEZ

Sonntag, 16. März 2014

Hostel 3 (2011)

Der fast schon unverschämt linearen Inszenierung seiner beiden Vorgänger ist es wohl zu verdanken, dass der dritte Aufguss der Geschichte von den gut organisierten Hobby-Henkern aus der Oberschicht ein unbeschwertes Spiel mit der Erwartungshaltung des Zuschauers wurde, welches im Detail gar etwas erkennen lässt, das eine eigenwillige Form rechtschaffener Zurückhaltung sein könnte, wenn es um die ungeschönte Darstellung drastischer Gewaltakte geht.

Labels:


Das Tagebuch, das viel lieber ein Foto-journal wäre.
Oder etwas anderes Cooles.